Zielsicher führen in unsicheren Zeiten

Mit Sorge blicken aktuell viele Unternehmen in die Zukunft. Steigende Kosten und Lieferkettenprobleme gefährden die Produktion. Mitarbeitende sind nur schwer zu finden. Und das wirtschaftliche Klima trübt sich ein. Was können Unternehmen jetzt tun, um diese Herausforderungen zu meistern? In den zurückliegenden zwei Jahren hat sich das wirtschaftliche Umfeld der Unternehmen radikal verändert. Auch die … Weiterlesen

Weiterlesen

Wie Systeme sterben

Der Tod macht auch keinen Halt vor Systemen – sie können sterben. Dabei gibt es zwei ursächliche Todesarten. Exitus durch ein Übertreiben des Konstanz-Prinzips und den Wärmetod, der finale Entropiezustand, das vollkommene Chaos. Und wie können Systeme überleben? Auch Systeme können sterben. Zwei Todesarten sind auszumachen: Erstens tritt der Exitus durch ein Übertreiben des Konstanz-Prinzips … Weiterlesen

Weiterlesen

Das Corporate Immune System

Ähnlich wie Ihr Immunsystem gegen Erreger wehrt, wehren sich Unternehmen gegen “Störenfriede”. Als Störenfried gilt alles, was es schafft, das Unternehmen kräftig durcheinanderzuwirbeln. Doch so verlieren Unternehmen ihre Wandlungsfähigkeit. Und täglich grüßt das Murmeltier: Die Strategie ist formuliert, die Pläne liegen auf dem Tisch, doch es passiert – nichts. Eines der plakativsten Beispiele dafür, wie … Weiterlesen

Weiterlesen

Wie man Dilemmata managed

Investieren und die Liquidität sichern. Umstrukturieren und das Alltagsgeschäft am Laufen halten. In solchen Zielkonflikten, auch Dilemmata genannt, befinden sich Unternehmen stets. Also müssen Führungskräfte lernen, Dilemmata zu managen „Unsere Chefs wissen nicht, was sie wollen“. Diese Klage hört man oft von Mitarbeitern von Unternehmen. Sie kritisieren immer wieder, ihre Führungskräfte würden sie mit ihren … Weiterlesen

Weiterlesen

Power of Ownership

Wie beschreibst du eine, über ein paar Jahrzehnte gewachsene, Firmenorganisation? Ich hab da einen Vorschlag, wie wäre es mit: «Mutig, einfach, schlank, offen, flach und frei» Oder ist es doch eher: «schwerfällig und amtsmüde»?  In meinem vorletzten Lichtblick unternahmen wir einen Spaziergang durch den gesunden Menschenverstand. Am Ende stellte ich Denkwerkzeuge vor, die sich daraus … Weiterlesen

Weiterlesen

Brillante Idioten

Jeder kennt sie, Kollegen oder Vorgesetzte, die fachlich Spitze sind, doch menschlich unausstehlich. Sie können jedes Betriebsklima vergiften – insbesondere, wenn ihre Chefs sich von ihnen abhängig fühlen und ihnen deshalb volle Rückendeckung geben. Der Leiter der IT-Abteilung war brillant. Er implementierte im Unternehmen viele neue, digitale Problemlösungen und lieferte dabei stets Top-Ergebnisse. Nur eines … Weiterlesen

Weiterlesen

Marktführerschaft ist lediglich eine Kreation

Die Zeiten, in denen „Gewinnwarnung“ lediglich eine Aussage darüber war, dass es möglicherweise nächstes Jahr nicht ganz so eine große Steigerung des Gewinns geben könnte, sind vorbei. Der Begriff erhält endlich die Bedeutung, die er hat. Wann taucht eigentlich die „Verlustwarnung“ auf? Die Zahlen aus dem vergangenen Jahr sprechen eine deutliche Sprache. So manches Unternehmen … Weiterlesen

Weiterlesen

Empfehlungen sind keine neuen Aufträge

Empfehlungsmarketing gilt als Turbo für volle Auftragsbücher. Viele Freiberufler und Unternemehr sitzen diesem Narrativ auf. Doch Auftragsbücher mit Mundpropaganda zu füllen, ist eine Utopie. Davon ist der Marketingberater Bernhard Kuntz überzeugt. Wie wichtig sind Empfehlungen für den Erfolg von Unternehmen? Bernhard Kuntz: Empfehlungen sind Gold wert. Denn wenn ein Kunde einem Noch-nicht-Kunden ein Unternehmen oder … Weiterlesen

Weiterlesen