Mitarbeitergespräche positiv führen

Notwendiges Übel oder Grund zur (Vor-)Freude? Die Haltungen zum Mitarbeiter(Jahres-)gespräch und den vielen unterjährigen Anlässen sind so vielfältig wie die Menschen, die diese Gespräche führen. Worauf achten, wenn es schwierig wird? Wie Potenziale entwickeln und das Positive systematisch nutzen? Marcus Schweighart hat mit Christian Thiele (warum warst Du eigentlich noch nicht früher bei mir im … Weiterlesen

Weiterlesen

Lernen ist ein Festmahl fürs Gehirn

Wir lernen vom ersten bis zum letzten Atemzug. Auch wenn wir kein Lehrbuch lesen oder einen Schulungsraum betreten, das Gehirn ist ständig auf der Suche nach Neuem, Überraschendem oder Inhalten, die an vorhandenes Wissen anknüpfen. Und das geschieht lebenslang! Lernen heißt jedoch nicht, Zahlen, Daten und Fakten zu büffeln. Es geht vielmehr darum, die Welt … Weiterlesen

Weiterlesen

Hybride Teamarbeit

Hybrides Arbeiten ist gekommen, um zu bleiben. Es stellt Mitarbeiter und Führungskräfte vor neue Herausforderungen. Vivian Schlabritz spricht mit unserer Autorin Sonja Hanau über die hybride Teamarbeit: Wie kommen wir aus dem Meeting-Hamsterrad heraus? Braucht es wirklich eine Home-Office-Quote? Welche Rolle spielen Führungskräfte in Hybriden Teams? Warum hybrider Teams keine starren Blaupausen sondern Lern- und … Weiterlesen

Weiterlesen

Mit Überforderung umgehen

Ich hatte eine kleine Zwangspause im Podcast bedingt durch einige Seminartermine und eines kurzen Krankheitsanfalls. Und ehrlich gesagt, bin auch ich gerade etwas überfordert mit einigen Themen –also warum das nicht zum Thema des Podcasts machen? Ein heikles Thema. Denn in unserer Gesellschaft wird Überforderung gerne mit Schwäche gleichgesetzt. Doch Überforderung erfahren wir immer wieder … Weiterlesen

Weiterlesen

Duzen oder Siezen – Worauf es bei einer Du-Kultur ankommt

Ist Siezen noch zeitgemäß? Siezen wirkt auf viele alt, steif und einfach nicht mehr zeitgemäß.Doch obwohl Duzen in vielen Bereichen unserer Gesellschaft immer populärer wird, bleibt bei dem ein oder anderen von uns ein komisches Gefühl, wenn wir jetzt alle -inkl. Chef- Duzen sollen. Viele Unternehmen wollen auf der Startup-Coolness-Welle mitsurfen und durch die Einführung … Weiterlesen

Weiterlesen

Lehren und lernen mit Hirn

Für viele Menschen ist Lernen mit Schule, Lehre oder Studium verbunden. Mit Zahlen, Daten, Fakten. Doch das ist zu kurz gedacht. Wir lernen immer – von ersten bis zum letzten Atemzug. Unser Gehirn sucht ständig nach neuen Inhalten um diese an bestehendes Wissen anzuknüpfen. So entsteht neues. Steffi Gains spricht mit unserem Autoren Michael Kühl-Lenjer … Weiterlesen

Weiterlesen

Früher reagierte Geld den Fußball. Jetzt ist es die Empathie.

Geld regiert den Fußball, aber neuerdings auch Empathie. Unfassbar ist nicht, dass Bayern schon wieder (Achtung: Reizformulierung) Meister geworden ist. Unfassbar ist, dass ein Schiri aus Mitleid mit den arg gebeutelten Bayern-Fans einen Elfmeter für Dortmund NICHT gibt. Damit Bayern wenigsten Deuscher Meister werden kann. Wenn das mit dem Pokalsieg und der Champions League schon … Weiterlesen

Weiterlesen

Flexibilität und Offenheit

Warum stecken wir Menschen in Schubladen? Wieso werten wir Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung? Warum entscheiden Menschen sehr schnell und leider oftmals übergriffig über andere Menschen? Aus diesen Fragen ist ein toller Dialog über Flexibilität und Offenheit mit Steffi Knoll entstanden. Hier könnt hier eintauchen und an unseren Gedanken teilhaben … Armin SchubertArmin Schubert ist … Weiterlesen

Weiterlesen

Weiter so? … für die Jugend

Diese Podcast-Folge verbindet sich mit jungen Menschen, die in einer Zeit aufwachsen und ihre Jugend erleben, in der die Frage nach dem „Weiter so?“ große Zweifel auslöst. Können Ökologie, Ökonomie, Schule, Ausbildung, Studium, Berufswahl, Karriere, Erfolg, Wertvorstellungen, Vorbilder, Institutionen usw. mit der gleichen Denkweise betrachtet werden, wie dies die Eltern und Großeltern getan haben? … … Weiterlesen

Weiterlesen