Dominante Menschen – wie Sie lernen, sich durchzusetzen

Das Netz ist voll mit Tipps, wie wir lernen können, uns gegen dominante Menschen durchzusetzen. Doch warum funktionieren diese Ratschläge nicht? Die Antwort ist recht trivial: dominante Menschen haben gelernt, wie sie sich durchsetzen können. Und sie haben zum einen zu wenig Rückmeldung erfahren. Zum anderen hat man ihnen keine Grenzen aufgezeigt, wenn sie ihre … Weiterlesen

Weiterlesen

Was ist Gewaltfreie Kommunikation?

Der Begriff “Gewaltfreie Kommunikation” wird inflationär benutzt und oberflächlich angewendet. Doch wer sich ernsthaft mit ihr auseinandersetzt, wird in neue, spirituelle und philosophische Sphären vordringen. Unser Autor Markus Fischer spricht in seinem aktuelle Podcast mit Oliver Walter über das Wesen der Gewaltfreien Kommunikation und gehen der Frage nach, was Gewaltfreie Kommunikation ist? Unser Autor Markus … Weiterlesen

Weiterlesen

Selbstwert – was macht mich wertvoll?

Selbstwert ist ein oft bemühter Begriff. Doch wie entsteht Selbstwert? Was ist “guter” und “schlechter” Selbstwert? Wie kann man den eigenen Selbstwert verbessern? Wie macht uns Selbstwert wertvoll? Unser Autor Markus Fischer liefert in seinem neuen Podcast Antworten auf diese Fragen. Die neue Gewaltfreie Kommunikation Warum kommen viele Botschaften nicht an oder werden missverstanden? Wie … Weiterlesen

Weiterlesen

Fünf (unbeliebte) Wahrheiten über die Gewaltfreie Kommunikation

Gewaltfreie Kommunikation gilt für viele als kommunikatives Multitool. Man ersetzt einfach negative Wörter und Formulierungen durch positive und es läuft. Doch so funktioniert gewaltfreie Kommunikation nicht! Man kan sie nicht einfach “lernen” – zumindest nich so wie wir landläufig lernen verstehen. Gewaltfreie Kommunikation ist ein – nie endender – Entwicklungsprozess. In seinem neuen Podcast illustriert … Weiterlesen

Weiterlesen

Gewaltfreie Kommunikation funktioniert nicht

Gewaltfreie Kommunikation auf zwei prinzipiell unterschiedliche Arten verstehen, lernen und anwenden kann. Zum einen als eine gewaltfreie Sprache und zum anderen als Persönlichkeitsentwicklung, was der Ansatz der Neuen Gewaltfreien Kommunikation ist. Ich möchte Ihnen anhand eines Alltagsbeispiels die zwei unterschiedlichen Herangehensweisen zeigen. Nehmen wir an, ich habe mich mit meinem Freund Peter verabredet und er … Weiterlesen

Weiterlesen

Wenn es zwischen Weltbild und Realität knallt

Wenn unser Paradigma an seine Grenzen stößt, wenn andere sich nicht an unsere Erwartungen halten wollen, dann wird es eng mit unserem friedlichen Weltbild. Wenn wir feststellen müssen, dass unsere Annahmen darüber, was gut und gerecht ist, verkehrt sind, dann werden wir wütend und aggressiv oder depressiv und selbstzerstörerisch. Gewalt ist eine Reaktion auf den … Weiterlesen

Weiterlesen

Das große Missverständnis in der Gewaltfreien Kommunikation (Teil III)

Das große Missverständnis ist die irrige Annahme, dass allein die Beschäftigung mit der Gewaltfreien Kommunikation zur Transformation führt bzw. führen muss. Denn wer das Rosenberg-Modell als quasi Entwicklungsrolltreppe – die immer aufwärts führt – begreift, liegt falsch. Das große Missverständnis nenne ich die irrige Annahme, dass allein die Beschäftigung mit der Gewaltfreien Kommunikation zur Transformation … Weiterlesen

Weiterlesen

Das große Missverständnis in der Gewaltfreien Kommunikation (Teil II)

Unsere Antworten verändern sich im Laufe der Zeit. Tendenziell entwickeln wir uns “nach oben” – wir tranfsormieren uns. Diese höheren Entwicklungsebenen zeichnen sich durch ein ausgeprägteres Mitgefühl, einem Mehr an Humanität, mehr Liebe usw. aus. Ein Veränderung, die wir nicht nur an uns selbst beobachten können, sondern auch bei Kindern und Jugendlichen, wenn sie ihre … Weiterlesen

Weiterlesen

Das große Missverständnis in der Gewaltfreien Kommunikation (Teil I)

Um die Gewaltfreie Kommunikation richtig zu verstehen, muss man einiges über Persönlichkeitsentwicklung wissen. Eines der größten Missverständnisse der Gewaltfreien Kommunikation ist der Glaube daran, dass sie automatisch zur Transformation führt. Dem ist aber nicht so. Denn nicht selten hat die Gewaltfreie Kommunikation eine Tendenz zu regressiven Lernsituationen. Im ersten Teil der Artikelserie von Markus Fischer … Weiterlesen

Weiterlesen

Besser kommunizieren – letztlich entscheiden die Gefühle

Oft reicht ein falsches Wort, das das Fass zum Überlaufen bringt. Zornesröte steigt ins Gesicht und im Nullkommanichts beginnt der verbale Schlagabtausch – ein hartes Wort gibt das andere. Wie können wir aber lernen, unsere Gefühle konstruktiv auszudrücken, besser zuzuhören oder empathischer auf unser Gegenüber einzugehen? Leider helfen die weit verbreiteten Verhaltenstipps für gute Kommunikation … Weiterlesen

Weiterlesen