Mehr Aufmerksamkeit für deine Botschaft

Schlappe Hände, verlegenes Kichern und Herumlaufen wie der Tiger im Käfig – wenn die Körpersprache die Botschaft nicht unterstreicht oder sogar konterkariert, wird der Funke nicht überspringen. Kein Wunder, denn wir Menschen sind höchst sensibel, was nonverbale Signale angeht. Fünf häufige Fehler, die du künftig besser vermeidest. Wer oft präsentiert, weiß es: mit gezielten Gesten … Weiterlesen

Weiterlesen

Deine Präsentation von morgen

Schlechte Präsentationen resultieren aus einer Reihe von Kommunikationsfehlern. Doch diese Fehler lassen sich mit dem Konzept der LEAN Presentation gekonnt vermeiden. Diese Kommunikationsfehler, ich nenne sie die sieben Todsünden des Präsentierens sind: Formmangel Defizite in der Empfängerorientierung Fehlen eines roten Fadens Aktivitätsfalle Informationsüberfluss Überzeugungsschwäche und mangelnde Einbindung von Entscheidungsträgern. Bei Lean Presentation geht es im … Weiterlesen

Weiterlesen

Agile Spiele – Boss Worker GAME

Wie bringt man im Workshop oder Seminar den Teilnehmern Führung, Selbstorganisation, Vertrauen, Mikromanagement oder Kollaboration bei? Ganz einfach spielerisch mit dem Boss Worker Game. Vorbereitung Klebe in der Mitte des Raumes ein Quadrat mit circa eineinhalb mal eineinhalb Metern Größe für zwölf Teilnehmer ab. Anmoderation Bei diesem Spiel ist die Anmoderation essenziell, damit die Teilnehmer … Weiterlesen

Weiterlesen

Der Booster gegen Online-Müdigkeit

Zwei Jahre virtuelle Treffen, zwei Jahre Meetings auf Distanz, haben ihre Spuren hinterlassen: Online-Müdigkeit. Und was macht man dagegen? Was macht Online-Meetings lebendig? Hier der Booster, mit dem du im nächsten virtuellen Meeting die Aufmerksamkeit puschst und die Leute erreichst. Wenn man sich nach zwei Jahren schmerzvoller Erfahrungen unter den Teilnehmenden von virtuellen Meetings umhört, … Weiterlesen

Weiterlesen

Zoom-Meeting oder Halloweenparty?

Vor wenigen Jahren bezeichnete Angela Merkel „dieses Internet“ als Neuland. Im Frühjahr 2020 wurde dieses Neuland pandemiebedingt plötzlich unsere berufliche und private Heimat. Noch immer sind viele Menschen damit unzufrieden. Denn so richtig viel Gefühl für sozialen Kontakt will im Zoom-Meeting nicht aufkommen, wenn plärrender Ton schwer verständlich, die Übertragung aufgrund der Leitung abgehackt und … Weiterlesen

Weiterlesen

Präsentationen: Vom Ziel zur Wirkung

Worauf kommt es bei einer guten Präsentation an? Um das herauszufinden, lösen wir uns von den Details und betrachten die Aufgabe des Vortragenden aus einer Metaebene: Das Grundkonzept einer Präsentation besteht darin, dass ein Sender spezifische Signale und Zeichenfolgen in kodifizierter Form an einen Empfänger übermittelt, um ein konkretes Ziel zu erreichen. Was bedeutet das … Weiterlesen

Weiterlesen

Online-Meetings – Mit bewusster Persönlichkeit überzeugen

On- wie offline bist du der wichtigste Erfolgsfaktor deiner Online-Events Das bedeutet aber nicht, dass du immer im Mittelpunkt stehen musst oder solltest. Viele Online-Veranstaltungen werden im Gegenteil erst so richtig lebendig, wenn du als Moderator den Teilnehmenden die Bühne überlässt. Sabine Bredemeyer und Bettina Schöbitz zeigen, wir wir mit bewusster Persönlichkeit überzeugen und online … Weiterlesen

Weiterlesen

Der Unterschied zwischen „ethischem“ und „schurkischem“ Charisma

Charisma entsteht genauer betrachet nicht aus moralischen Bewertungen (nicht einmal aus Sympathie), sondern ausschließlich aus emotionalen Wirkungsfaktoren. Und diese entziehen sich auch noch jeglicher ethischen oder sympathischen Beurteilung. Unheimlich, oder? Wo können wir aber die guten oder sympathischen Charismatikerinnen von den charismatischen Schurkinnen unterscheiden? Unser Autor Markus Hornung illustriert, wie wir den Unterschied wahrnemen können. … Weiterlesen

Weiterlesen

Moderation: Die unterschätzte Kunst

Es ist eine Aufgabe, die wir häufig wahrnehmen, aber selten trainieren: Die Moderation. Sowohl in Video- als auch in Präsenzkonferenzen lässt man die Moderation meist einfach passieren. Die Probleme liegen auf der Hand: unklar definierte Ziele, überschrittene Zeitrahmen, ungleiche Redeanteile und der Verlust wertvoller Inputs jener, die nicht zu Wort kommen. Einige Tipps zur Abhilfe. … Weiterlesen

Weiterlesen