Komplexität mit der passenden Komplexität meistern

Zugegeben – die Überschrift ist etwas reißerisch gehalten. Wer oder was definiert den Begriff meistern? Doch er erscheint noch am geeignetsten, um den Umgang mit Komplexität zu beschreiben. Denn es geht nicht um eine mechanistische Kontrollvorstellung, sondern darum, eine Organisation zu gestalten, die mit den vielfältigen Veränderungen in der Um- und Inwelt Schritt halten kann. … Weiterlesen

Weiterlesen

Das Viable System Model – Denken erwünscht

Das Viable System Mode kommt aus dem Operation Research. Obwohl es kompliziert und akademisch anmutet ist es für den Gebrauch im wahren Leben und nicht zur intellektuellen Befriedigung gedacht. Es ist für all jene, die nicht nur beim Beschreiben von Phänomenen hängen bleiben wollen, sondern für Menschen, die das Spiel mit der Realität aufnehmen wollen. … Weiterlesen

Weiterlesen

Das dünne Brettchen namens Selbstorganisation – ein Plädoyer für partizipatives Management

Die Diskussion um das Thema Selbstorganisation hat mittlerweile den Mainstream erreicht. In den großen Wirtschaftsmagazinen taucht in diesem Zusammenhang immer wieder auch das Schlagwort „Agilität“ auf und gleichzeitig sprießen aller Orten neue Organisationsmodelle wie zum Beispiel Holakratie, Adhockratie oder Tribe Cultures. Diesen Buzzwords ist gemein, dass sie nichts weniger als Kochrezepte für selbstorganisierte Teams und … Weiterlesen

Weiterlesen

Organisationen als Netzwerke verstehen

Wenn es in Organisationen nicht reibungslos läuft, ist oft die Forderung zu hören, das Organisationen lernfähiger und mehr in Netzwerkstrukturen arbeiteten sollten. Doch diese Forderung greift viel zu kurz. Denn heutzutage arbeitet jede Organisation in Netzwerkstrukturen. Das Problem ist die Netzwerkstruktur selbst, die die lernende Organisaiton blockiert. Der Umgang mit organisatorischer Komplexität, der in Kern … Weiterlesen

Weiterlesen

Das Grundmuster allen Problemlösens

Um Probleme, gleich welcher Art, im Unternehmen zu lösen, sind Gruppenveranstaltungen wie Meetings oder Workshops ein beliebtes Mittel. Und es darf gesponnen werden – es ist sogar ausdrücklich gewollt. Doch das erhöht die Varietät (den Möglichkeitsraum). Und mehr Möglichkeiten machen oft das Problem größer als kleiner. Die Kunst besteht darin, die Varietät auf das erforderliche … Weiterlesen

Weiterlesen

Die Transformation zur intelligenten Organisation

Mittlerweile dämmert es den meisten Führungskräften: Der tayloristische Ansatz des allwissenden Managements und der perfekt planbaren Umsetzung wird den Ansprüchen einer immer komplexer werdenden Welt nicht mehr gerecht. Vielleicht können Sie diese Rede von der Komplexität nicht mehr hören, doch ich muss Ihnen gleich zu Beginn auf den Wecker gehen. Denn ob der Tatsache, dass … Weiterlesen

Weiterlesen