Selbstwirksamkeit

Neue Herausforderungen beherzt anzugehen,  das können wir nicht nur lernen. Wir sollten es lernen, um attraktive Arbeitskräfte zu bleiben und unser Leben mit Erfolg zu meistern. Menschen sind verschieden. Diese Erfahrung sammeln wir täglich – beruflich und privat. So registrieren wir zum Beispiel immer wieder, dass manche Männer und Frauen bei neuen Herausforderungen sofort denken … Weiterlesen

Weiterlesen

Flexibilität und Offenheit

Warum stecken wir Menschen in Schubladen? Wieso werten wir Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung? Warum entscheiden Menschen sehr schnell und leider oftmals übergriffig über andere Menschen? Aus diesen Fragen ist ein toller Dialog über Flexibilität und Offenheit mit Steffi Knoll entstanden. Hier könnt hier eintauchen und an unseren Gedanken teilhaben …

Weiterlesen

Was sind Sie sich selbst wert?

Vielen Menschen fällt es angesichts immer neuer Veränderungen im privaten und beruflichen Umfeld zunehmend schwerer, sich selbst zu verwirklichen. Das macht sie unzufrieden. Und dabei suchen sie meistens die Hintergründe und Hindernisse in den äußeren Umständen und bei den sie umgebenden Personen. Schnell werden Opferpositionen eingenommen. Das hat mich gerade in den aktuell turbulenten Wochen … Weiterlesen

Weiterlesen

Time to Success

Ich sitze zusammen mit Andreas, dem Prokuristen eines Kunden. Wir sprechen gerade über die Vor- und Nachteile von Mehrheitsentscheiden. Er fragt mich schon eine Weile zum Thema aus. Schließlich kommt er auf den Punkt: „Ja, Gebhard, das hört sich alles toll an, doch dann geht unsere ganze Schlagkraft verloren. Deine romantischen Vorstellungen der Weisheit der … Weiterlesen

Weiterlesen

Das Ende der Vertriebsabteilung: Die neue Agilität und Selbstorganisation im Vertrieb

Der Vertrieb ist prädestiniert, in selbstorganisierten Teams zu arbeiten und damit neuartige Vertriebsstrukturen ohne klassische Vorgesetztenfunktion zu etablieren. Die Philosophie des New Work mit der Forderung, das Konzept Arbeit der gesellschaftlichen liberalen Ordnung anzupassen, ist kein schnelllebiger Trend, sondern eine Entwicklung, die meiner Meinung nach nicht mehr aufzuhalten ist. Klassische Chefs werden nicht mehr gebraucht … Weiterlesen

Weiterlesen

Wer schläft verliert?

Rund 30 Prozent der Lebenszeit schlafen wir. Unsere Bewegungen sind auf ein Minimum reduziert, das Gehirn scheint abgeschaltet und die Gedanken gehen auf Tauchstation. Das Leben verpennt! Welch eine Verschwendung! Was hätte ich in dieser unproduktiven Zeit alles Sinnvolles tun können, fragen sich so manche Menschen! Arbeiten, Geld verdienen, das Leben genießen oder etwas völlig … Weiterlesen

Weiterlesen

Homeoffice und virtuelle Zusammenarbeit – Läuft wirklich alles rund?

Spricht man mit den Kunden von Unternehmen, dann zeigt sich oft: Sie spüren die Folgen von Homeoffice und virtueller Zusammenarbeit bei ihren Lieferanten und Dienstleistern – in Form einer sinkenden Qualität. Deshalb staut sich bei ihnen Unmut an. „Alles paletti; alles läuft rund.“ Diese Aussage hört man oft von Führungskräften und Mitarbeitern von Unternehmen, wenn … Weiterlesen

Weiterlesen

Selbstvermarktung mit Social Media

Die Social Media werden zum Teil als das Non-plus-ultra im Marketingbereich propagiert. Doch was bringt Selbstvermarktung mit Social Media im B2B-Bereich für Spezialisten? Wer als Unternehmer „up-to-date“ sein möchte, muss in solchen Social Media wie XING und LinkedIn vertreten sein – das behaupten viele Selbstständige, die auf diesen Business-Plattformen mehr als ein „Schläfer-Dasein“ führen. Und … Weiterlesen

Weiterlesen

Empathische Rhetorik

Es sind schreckliche Bilder und persönliche Schicksale, die uns in diesen Tagen erreichen. Selbst Zwangsoptimisten gelingt es nicht, den Krieg und das menschliche Leid auszublenden. Wo liegt die Grenze zwischen Mitgefühl und positiver Stimmung? Ist es moralisch vertretbar, fröhlich zu sein? Dauerhaft Trübsal blasen hilft auch nicht weiter. Empathische Rhetorik ist gefragt. Gefangen im Drama-Dreieck … Weiterlesen

Weiterlesen