Thomas Pütter

Führung 4.0 - Jetzt demokratisch führen

Thomas Pütter

Digitalisierung, Globalisierung und die Generationen Y und Z haben das Arbeitsleben entscheidend verändert. Arbeiten, nur um Geld zu verdienen, ist heute nicht mehr der hauptsächliche Motivator junger Arbeitskräfte. Sie möchten in ihrem Job etwas Sinnvolles leisten und dabei Teil eines toll funktionierenden Teams sein. Für die Führungskräfte der Arbeitswelt 4.0 ...  » mehr

Dr. Stefan Fourier

Wie wir Erfolgsfaktoren aktivieren

Dr. Stefan Fourier

Klassisches Management setzt auf strategische Erfolgsfaktoren. Welche Triebkräfte dafür sorgen, dass die Menschen im Unternehmen diese Erfolgsfaktoren so anwenden, dass sie tatsächlich zum Erfolg führen findet in der Regel aber keine Beachtung. Wieso sind die Mitarbeiter und Führungskräfte des einen Unternehmens aber mutig, kreativ, verantwortungsbewusst und ...  » mehr

Stefanie Puckett

Heiteres Beruferaten: Wer hat nix verkauft, nix produziert, nix entwickelt?

Stefanie Puckett

Um welche Tätigkeit handelt es sich?"Nix verkauft, nix produziert, nix entwickelt!" Die Antwort lautet: Die Führungskraft. Sie ist der Taugenichts vom Dienst. Doch so einfach kann man es sich dann doch nicht machen. Denn der Erfolg guter Führung zeigt sich meist indirekt ... Ein Plädoyer für gute Führung ...  » mehr

Thomas Pütter, Ines Eulzer

Die Megatrends der Arbeitswelt – das kommt auf dich zu

Thomas Pütter, Ines Eulzer

Wer wissen möchte, wie sich die Lebens- und Arbeitswelt der Menschen in den letzten Jahren verändert hat, muss nur mal morgens mit der Bahn fahren. Fast alle Menschen schauen auf ihr Smartphone oder Tablet. Sie checken E-Mails, koordinieren Termine oder lesen News. Der Arbeitstag beginnt heutzutage nämlich schon lange vor Erreichen des Büros – wenn es denn eines gibt. Denn die ...  » mehr

Ingo Radermacher

Normal ist das Unerwartete

Ingo Radermacher

Digitalisierung heisst: sich in der global city wiederfinden. Und im Grunde sind sich viele auf Unternehmerseite auch darüber im Klaren, dass die digitale Wirtschaft dieses Ausmass an Ungewissem, an Unwägbarkeiten mit sich bringt. Doch ausgesprochen wird es selten. Dabei ist Unsicherheit an sich schon länger ein Thema, auch unabhängig von Fragen der Digitalisierung.  » mehr