Stefan Fourier

Dahin gehen, wo viele Menschen sind?

Stefan Fourier

Ein verbreiteter Ratschlag beim Netzwerken ist, auf möglichst vielen Veranstaltungen zu tanzen. Überall wo Menschen sind, lassen sich Kontakte knüpfen - so die einhellige Meinung. Das ist auch richtig. Allerdings nur unter einer Voraussetzung ...  » mehr

Heinz Jiranek

Herr Strohmann stört Meetings

Heinz Jiranek

Wir haben viel gelernt, nicht aber, wie man argumentiert. Wer darüber nichts weiss, kann schnell zum Opfer billiger Manipulationen werden oder selbst Diskussionen führen, deren Ergebnis nicht durch kluges Argumentieren, sondern durch fragwürdige psychologisch-emotionale Mechanismen zustande kommt. Entscheidungen werden dann durch Macht, Lautstärke, Bauchgefühl, Sympathie, ...  » mehr

Frank Rebmann

Den Stärken-Code knacken

Frank Rebmann

In unserer modernen, von rascher Veränderung und geringer Planbarkeit geprägten Welt wird es immer wichtiger, die eigenen Talente sowie Stärken zu kennen und gezielt weiterzuentwickeln. Sonst erreichen wir unsere (Lebens-)Ziele nicht.  » mehr

Gerhard Buzek

Der positive Umgang mit Angst

Gerhard Buzek

Wer kennt nicht die Angst vor etwas Unbekannten, etwas Unberechenbaren ... Es ist ein körperlich-psychischer Zustand, der uns hemmt, im schlimmsten Fall handlungsunfähig macht. Ein Leben ohne Angst, das wäre es! Nur leider gibt es das nicht. Also können wir nur lernen, mit der Angst umzugehen. Wir brauchen Strategien, unsere Ängste zu kontrollieren, zu überwinden und ...  » mehr

Ardeschyr Hagmaier

Change-Fuck – Der Widerstand beginnt im Kopf

Ardeschyr Hagmaier

„Der Mensch ist ein Gewohnheitstier“ – das wissen wir alle aus eigener Erfahrung. Kein Wunder also, wenn Menschen mit Widerstand reagieren, sobald sie die Routine verlassen sollen. Trotzdem versuchen Chefs ihre Mitarbeiter zu verändern, Politiker ihre Wähler zu beeinflussen und Partner sich gegenseitig zu verändern. Das endet oft mit Kleinkrieg am Arbeitsplatz und in der ...  » mehr