Raus aus der Verwirrung mit dem Cynefin-Konzept

Verwirrtheit ist nicht unbedingt ein krankhafter Zustand. Sie stellt sich immer dann ein, wenn bekannte Denk- und Verhaltensmuster nicht mehr funktionieren. Selbst Führungskräfte geraten immer mal wieder in einen Zustand der Verwirrung, wenn es um Entscheidungen in einem schwierigen Umfeld geht. Dann ist Orientierung gefragt. Wie kommen sie da wieder heraus? Ein recht einfaches Modell ...  » mehr

Reiner Neumann Reiner Neumann

Von Freunden kaufe ich, von falschen Freunden auch

Sympathie und Nähe ist das Salz in der Suppe für gute Geschäfte. Das wissen auch Verkäufer. Gleiche Kleidung, dieselben Vorlieben, gemeinsame Hobbys, ... und schon klappt es mit dem soeben noch zögerlichen Kunden. Warum ist das so? Warum haben wir ein instinktives Bedürfnis, uns Freunde zu suchen und warum lassen wir uns von Ihnen beeinflussen?  » mehr

Barbara Ward Barbara Ward

Content Marketing: Auf die Haltung kommt es an

In den Foren, Konferenzen und Blogbeiträgen dreht es sich viel zu oft um die gleiche Frage: Was ist so neu an Content Marketing? Dabei beginnt das Dilemma schon mit der Definition. Den einen geht es ausschliesslich um Online-Medien, bei anderen gehört auch das Kundenmagazin in den Topf. „Wäre das denn nicht Corporate Publishing?“ fragt der Nächste. Und dann sind wir doch ...  » mehr

Rainer Neumann Rainer Neumann

Kleine Tricks – grosse Wirkung

Sie sind sicher schon einmal durch Zufall beim Spielen mit der Fernbedienung auf einem der Teleshoppingkanäle gelandet. HSE24 oder QVC oder 1-2-3 tv – mittlerweile gibt es in der weiten deutschen Fernsehwelt beinahe 20 dieser Angebote. Schrill auftretende Moderatoren oder auch Noch-Prominente wie Verona Pooth und Uschi Glas bieten dort Produkte feil, die von Warentestern am Ende meist als ...  » mehr

Gottfried Hoffmann Gottfried Hoffmann

Authentisch bleiben - auch unter Stress

Einen authentischen, souveränen Auftritt erwartet man schlichtweg bei einer Präsentation. Aber was ist, wenn in der ersten Reihe ein erklärter Feind sitzt, der ganz süffisant lächelnd auf den ersten Fauxpas wartet? Oder wenn ich gerade erfahren habe, dass mein neues Auto auf dem Parkplatz nicht unerheblich demoliert wurde ... Das sind Situationen, in denen man lieber aus ...  » mehr