Reiner Neumann Reiner Neumann

Von Freunden kaufe ich, von falschen Freunden auch

Sympathie und Nähe ist das Salz in der Suppe für gute Geschäfte. Das wissen auch Verkäufer. Gleiche Kleidung, dieselben Vorlieben, gemeinsame Hobbys, ... und schon klappt es mit dem soeben noch zögerlichen Kunden. Warum ist das so? Warum haben wir ein instinktives Bedürfnis, uns Freunde zu suchen und warum lassen wir uns von Ihnen beeinflussen?  » mehr

Barbara Ward Barbara Ward

Content Marketing: Auf die Haltung kommt es an

In den Foren, Konferenzen und Blogbeiträgen dreht es sich viel zu oft um die gleiche Frage: Was ist so neu an Content Marketing? Dabei beginnt das Dilemma schon mit der Definition. Den einen geht es ausschliesslich um Online-Medien, bei anderen gehört auch das Kundenmagazin in den Topf. „Wäre das denn nicht Corporate Publishing?“ fragt der Nächste. Und dann sind wir doch ...  » mehr

Christoph Krüger und Perter Kensok Christoph Krüger und Perter Kensok

Kein Ziel ist mit Sicherheit daneben

Wenn Sie in Verhandlungen gehen, sollten Sie ein Ziel haben. Doch wenn das das einzige Ziel ist, dann ist das eindeutig zu wenig. Damit Sie das Beste für sich rausholen, sollten Sie sich weitere Kriterien als Verhandlungsmasse zurechtlegen. Christoph Krüger und Peter Kensok erklären warum der Plan B so wichtig ist ...  » mehr

Gottfried Hoffmann Gottfried Hoffmann

Authentisch bleiben - auch unter Stress

Einen authentischen, souveränen Auftritt erwartet man schlichtweg bei einer Präsentation. Aber was ist, wenn in der ersten Reihe ein erklärter Feind sitzt, der ganz süffisant lächelnd auf den ersten Fauxpas wartet? Oder wenn ich gerade erfahren habe, dass mein neues Auto auf dem Parkplatz nicht unerheblich demoliert wurde ... Das sind Situationen, in denen man lieber aus ...  » mehr

Chris Wolf Chris Wolf

Der Angriff auf die heilige Kuh

Der Abschluss wird von vielen Verkäufern immer noch als heilige Kuh angebetet. Schliesslich geht es am Ende des Tages um Umsätze. Viele Vertriebsleiter wollen ihre Verkäufer abschlussstärker machen und wer Abschlusstechniken als Trainingsthema anbietet, kann vor allem in schwierigen Zeiten beim Vertriebskunden punkten: Am Ende eines Verkaufsgespräches macht man den Sack zu ...  » mehr