Duzen oder Siezen – Worauf es bei einer Du-Kultur ankommt

Ist Siezen noch zeitgemäß? Siezen wirkt auf viele alt, steif und einfach nicht mehr zeitgemäß.Doch obwohl Duzen in vielen Bereichen unserer Gesellschaft immer populärer wird, bleibt bei dem ein oder anderen von uns ein komisches Gefühl, wenn wir jetzt alle -inkl. Chef- Duzen sollen. Viele Unternehmen wollen auf der Startup-Coolness-Welle mitsurfen und durch die Einführung … Weiterlesen

Weiterlesen

Konservieren durch Optimieren – Wie sich Unternehmen selbst ausbremsen

Vollgas geben und zugleich die Handbremse anziehen. Disruptiv denken, aber nichts Bestehendes antasten. Mutig sein und pionierhaft handeln, aber kein Risiko eingehen. In den vergangenen Jahren haben wir zahlreiche Beispiele von Unternehmen gesehen, die Schwierigkeiten damit hatten, sich auf die Zukunft einzustellen. Erinnern Sie sich noch an »Zwanzig Prozent auf alles (außer Tiernahrung)«? Den »Mallorca Shuttle« und das Schokoladenherz beim Einsteigen ins Flugzeug? Oder »preisberühmt«?

Weiterlesen

Zeitenwende

Ukrainekrieg, Corona-Nachwirkungen, Lieferkettenprobleme und die Umstellung auf eine klimaneutrale Wirtschaft. Was Unternehmen aktuell erleben, ist nichts weniger als eine Zeitenwende. Und was bedeutet das für Unternehmen? Sie müssen ihre Geschäftsmodelle, ihre Lieferketten, ihre Art der Zusammenarbeit, ihr Marketing und ihren Vertrieb überdenken und neu erfinden. Alte Wahrheiten, die bis zum Ausbruch der Corona-Pandemie galten, sind … Weiterlesen

Weiterlesen

Die Rattenfänger-Melodie

Neulich wurde ich auf einen Podcast aufmerksam gemacht. Der Titel: »New Work im klassischen Mittelstand«. Es ist ein Interview auf der intrinsify Plattform mit Stephan Heiler von Philipp Simanek. Ich freue mich stets über solche Hinweise. In diesem Fall sogar noch ein bisschen mehr. Schließlich konnten wir bei Heiler sämtliche Grundlagen für einen Systemwechsel entwickeln. … Weiterlesen

Weiterlesen

Ich nicht!

“Ich nicht!” Wann haben wir das letzte Mal so gedacht und gehandelt? Wir neigen schnell dazu, uns aus der Verantwortung zu stehlen. Aber warum ist das so? Warum ist Verantwortung für uns so negativ besetzt? Eine Spurensuche … Die Scheu vor der Verantwortung ist eine Krankheit unserer Zeit Fürst von Bismarck (1815–1898) Die Problematik rund … Weiterlesen

Weiterlesen

Hochleistungsorganisationen brauchen mental fitte und flexible Mitarbeiter

Mentale Fitness und Flexibilität sind für eine Organisation, wenn sie eine Hochleistungsorganisation sein möchte, unerlässlich. Und das gilt von den Mitarbeitenden bis zu den Führungskräften. Was können Führungskräfte tun, um ihre Mitarbeitenden darin zu unterstützen? Was können die Mitarbeitenden tun, um sich gegenseitig darin zu unterstützen? Und wie können Führungskräfte und Mitarbeitende gemeinsam dafür sorgen, … Weiterlesen

Weiterlesen

Reset – Wie sich Unternehmen permanent neu erfinden

Sie sind am Steuer eines Ozeanriesen. Vor Ihnen taucht ein Eisberg auf. Was tun? Der Eisberg steht symbolisch für das, was in den nächsten Jahren auf Unternehmen zukommt. Es ist der Turbowandel, dessen Auswirkungen immer stärker zu spüren sind. Digitalisierung und Automatisierung, Klimawandel und Nachhaltigkeit, Demografie und Fachkräftemangel – diese Trends werden sich in den … Weiterlesen

Weiterlesen

Homeoffice und virtuelle Zusammenarbeit – Läuft wirklich alles rund?

Spricht man mit den Kunden von Unternehmen, dann zeigt sich oft: Sie spüren die Folgen von Homeoffice und virtueller Zusammenarbeit bei ihren Lieferanten und Dienstleistern – in Form einer sinkenden Qualität. Deshalb staut sich bei ihnen Unmut an. „Alles paletti; alles läuft rund.“ Diese Aussage hört man oft von Führungskräften und Mitarbeitern von Unternehmen, wenn … Weiterlesen

Weiterlesen

Was wirksame Leader auszeichnet

Wirksame Leader liefern Mitarbeitern Halt und Orientierung. Außerdem sollen sie motivierende und inspirierende Vorbilder für sie sein. Um diese Leader-Funktion erfüllen zu können, müssen sie selbst reife Persönlichkeiten sein. Welche Eigenschaften zeichnen eine gute Führungskraft aus? Hierüber wurden schon viele Bücher geschrieben, auch auf Kongressen wird hierüber oft diskutiert. Zu Recht! Denn es macht einen … Weiterlesen

Weiterlesen

Besser warten

In einer Zeit, in der sich alles überschlägt, in der das, was gerade noch richtig war, plötzlich urfalsch ist, scheint Abwarten die perfekte Lösung zu sein, mit Veränderung umzugehen. Doch das nicht ganz einfach. Denn warten heißt zögern, Zweifel ertragen – das ganze ist das Gegenteil von hektischem Aktionismus. Der Philosoph Konrad Stadler liefert eine … Weiterlesen

Weiterlesen