Reden ist Silber und Zuhören ist Gold

Viele Mitarbeiter sind in diesen turbulenten Zeiten dünnhäutiger geworden. Sie brauchen mehr Aufmerksamkeit, echtes Interesse und Verständnis von Seiten der Führungskraft. Nur so können sie ihre Leistung entfalten. Die Voraussetzung dafür, nah an seinen Leuten dran zu sein, ist das richtige Zuhören. Studien zufolge halten sich die meisten Führungskräfte für gute Zuhörer. Warum Reden Silber … Weiterlesen

Weiterlesen

Freude an der Debatte – Leicht und spielerisch kontern

Haben Sie schon einmal einen Fechtkampf mitverfolgt? In diesem faszinierenden Sport kommt es auf Strategie und Taktik an. Es geht darum, sich mit dem Gegner auseinanderzusetzen, zu agieren und zu reagieren, sich offensiv oder defensiv zu verhalten – den anderen treffen, ohne selbst getroffen zu werden. Für Zuseher wirkt es so leicht, wie sich die … Weiterlesen

Weiterlesen

Schlagfertigkeit im Beruf

„Das ist wohl nicht unbedingt Ihr Fachgebiet?“, „Derzeit gibt es wirklich wichtigere Themen!” Nicht nur im Businesskontext, sondern auch im privaten Bereich wird kräftig ausgeteilt. Das Ziel dabei? „Die Position des Gegenüber zu schwächen“, sagt Iris Zeppezauer. Im Interview mit Katharina Ecker erklärt die Kommunikationsexpertin, wie man sich Schlagfertig gegen verbale Attacken wappnen und seinen … Weiterlesen

Weiterlesen

Selbstwert – was macht mich wertvoll?

Selbstwert ist ein oft bemühter Begriff. Doch wie entsteht Selbstwert? Was ist “guter” und “schlechter” Selbstwert? Wie kann man den eigenen Selbstwert verbessern? Wie macht uns Selbstwert wertvoll? Unser Autor Markus Fischer liefert in seinem neuen Podcast Antworten auf diese Fragen. Die neue Gewaltfreie Kommunikation Warum kommen viele Botschaften nicht an oder werden missverstanden? Wie … Weiterlesen

Weiterlesen

Deutungshoheit – Man muss nicht jeden Aufreger übernehmen

Donald Trump schafft es in die Nachrichten. Immer und immer wieder. Dabei drückt er jedes Mal sein Narrativ in die öffentliche Debatte – zuletzt das von einer angeblichen „Wahlmanipulation“. Warum Journalisten aufhören sollten, über jedes Stöckchen zu springen. Den ganzen GASTBEITRAG VON unserem Autor SEBASTIAN CALLIES auf ciecero lesen. Mehr zum Thema Manipulation, Meinungsmacher, Deutungshoheit: … Weiterlesen

Weiterlesen

Deutungshoheit – die Muster der Meinungsmacher

Kommunikationsberater Sebastian Callies beschreibt in seinem Buch das Vorgehen einflussreicher Personen auf sozialen Netzwerken. Beim Lesen der aktuellen Schlagzeilen kann sich ein Nutzer der Sozialen Medien fragen: Wie konnte eine 18-jährige Schülerin, wie Greta Thunberg aus Schweden, so einen Einfluss auf die Klima-Bewegung nehmen? Woran liegt es, dass der ehemalige US-Präsident Donald Trump und seine … Weiterlesen

Weiterlesen

Besser gemacht als perfekt und nicht gemacht

Trainer, Berater und Coaches neigen oft dazu nicht in die Pötte zu kommen. Sie verlieren sich im Klein-Klein. Sie optimieren in unzäligen Schleifen Werbebriefe, feilen an der Brillianz ihrer Artikel anstatt sie endlich unter die Leute respektive Medien zu bringen. Sie machen nicht, sie optimieren. Nur was nutzt der perfekte Werbebrief den keiner bekommt? Was … Weiterlesen

Weiterlesen

Überzeugend Argumentieren in fünf Schritten

Du träumst von Dolce Vita in Italien, während deine bessere Hälfte unbedingt zum Camping nach Schweden möchte? Dabei habt ihr nur zwei Wochen gemeinsam. Eine Entscheidung muss getroffen werden. Wer hat die stärkeren Argumente in der Debatte? Oder wird gar mit Druck und unfairen Spielchen gearbeitet? Mit diesen fünf Schritten wirst du überzeugend Argumentieren Eine … Weiterlesen

Weiterlesen

Unfaire Kritik: Vier Kritikertypen und wie Sie ihnen souverän Kontra geben

Äußern Menschen unfaire Kritik, geht es ihnen oft nicht um die Sache, sondern um eigene Interessen. Dabei lassen sich vier Kritikertypen unterscheiden. Wie Sie diese erkennen – und klug kontern. Äußern Menschen fiese Kritik, geht es ihnen oft nicht um die Sache, sondern um eigene Interessen. Dabei lassen sich vier Kritikertypen unterscheiden. Wie Sie diese … Weiterlesen

Weiterlesen

Der Unterschied zwischen „ethischem“ und „schurkischem“ Charisma

Charisma entsteht genauer betrachet nicht aus moralischen Bewertungen (nicht einmal aus Sympathie), sondern ausschließlich aus emotionalen Wirkungsfaktoren. Und diese entziehen sich auch noch jeglicher ethischen oder sympathischen Beurteilung. Unheimlich, oder? Wo können wir aber die guten oder sympathischen Charismatikerinnen von den charismatischen Schurkinnen unterscheiden? Unser Autor Markus Hornung illustriert, wie wir den Unterschied wahrnemen können. … Weiterlesen

Weiterlesen