Wie innen, so außen! Wie Zusammenarbeit im Job zur Transformation beiträgt

In der aktuellen Ausgabe des evolve- Magazin für Bewusstsein für Bewusstsein ist mir ein Beitrag besonders aufgefallen. Es geht darin um die siebzehn Ziele zum nachhaltigen Leben auf diesem Planeten. Eine Grundvoraussetzung dazu: Die Veränderung unser Haltung. Doch wie kann das gelingen? Wie schaffen wir die Transformation – mit uns selbst? Innere Entwicklung als Basis … Weiterlesen

Weiterlesen

Vorsicht Satire! Von der Kunst mit Zahlen, Daten und Fakten zu führen

»Mehr geht immer«, »Gegen oben hat’s immer Luft«, »Zufrieden ist man nie« das sind Glaubensbekenntnisse, die unaufdringlich penetrant der gesamten Belegschaft eingetrichtert werden. Ambitiöse Ziele zu verfolgen bedeutet, auch Maßstäbe zu setzen, die die Mannschaft fordern! Und wie macht man das? Mit Zahlen, Daten, Fakten. Da weiß man, wo man steht – und und kann … Weiterlesen

Weiterlesen

Zeitenwende

Ukrainekrieg, Corona-Nachwirkungen, Lieferkettenprobleme und die Umstellung auf eine klimaneutrale Wirtschaft. Was Unternehmen aktuell erleben, ist nichts weniger als eine Zeitenwende. Und was bedeutet das für Unternehmen? Sie müssen ihre Geschäftsmodelle, ihre Lieferketten, ihre Art der Zusammenarbeit, ihr Marketing und ihren Vertrieb überdenken und neu erfinden. Alte Wahrheiten, die bis zum Ausbruch der Corona-Pandemie galten, sind … Weiterlesen

Weiterlesen

… gefühlt beschissen

Über zwei Jahre Pandemie haben selbst die größte Frohnatur in mentale Mitleidenschaft gezogen. Ängste und Unsicherheiten haben ihre psychischen Spuren hinterlassen. Patrizia Patz illustriert, wie wir dem entrinnen und mehr Klarheit über unsere Gefühle bekommen. Zwei Jahre Pandemie liegen hinter uns und kaum haben wir uns an den Umgang mit dem Virus gewöhnt, kommt schon … Weiterlesen

Weiterlesen

Eine Lebensvision entwickeln

Wie oft fassen wir gute Vorsätze? Zum Jahreswechsel oder nach einschneidenden Erlebnissen. Doch kurze Zeit später sind die Vorsätze meist wieder vergessen, weil sie nicht in einer Lebensvision verankert sind. Ziehe ich der Karriere wegen von München nach Berlin oder sind mir meine Freunde wichtiger? Spare ich 250 Euro pro Monat fürs Alter oder fliege … Weiterlesen

Weiterlesen

Die Rattenfänger-Melodie

Neulich wurde ich auf einen Podcast aufmerksam gemacht. Der Titel: »New Work im klassischen Mittelstand«. Es ist ein Interview auf der intrinsify Plattform mit Stephan Heiler von Philipp Simanek. Ich freue mich stets über solche Hinweise. In diesem Fall sogar noch ein bisschen mehr. Schließlich konnten wir bei Heiler sämtliche Grundlagen für einen Systemwechsel entwickeln. … Weiterlesen

Weiterlesen

Kann die Energiewende so gelingen?

Sauberer Strom aus regenerativen Energien – für alle, immer und bezahlbar. Die Protagonisten zeigen in atemberaubenden Berechnungen, wie das gelingt. Schöne saubere neue Welt oder Wolkenkuckucksheim? Mit etwas technischem Verstand, einem Blick auf den eigenen Stromzähler, das Wetter unterstützt von etwas Schulphysik kommt man aber schnell ins Zweifeln. Prof. Dr. Wolfgang Ströbele (über 25 Jahre … Weiterlesen

Weiterlesen

Früher reagierte Geld den Fußball. Jetzt ist es die Empathie.

Geld regiert den Fußball, aber neuerdings auch Empathie. Unfassbar ist nicht, dass Bayern schon wieder (Achtung: Reizformulierung) Meister geworden ist. Unfassbar ist, dass ein Schiri aus Mitleid mit den arg gebeutelten Bayern-Fans einen Elfmeter für Dortmund NICHT gibt. Damit Bayern wenigsten Deuscher Meister werden kann. Wenn das mit dem Pokalsieg und der Champions League schon … Weiterlesen

Weiterlesen

Konflikte bei der virtuellen Zusammenarbeit vermeiden und lösen

„Computer aus – Konflikt weg.“ Nach dieser Maxime agieren wir oft bei der virtuellen Zusammenarbeit, auch weil  uns die Erfahrung fehlt, wie man Konflikte bei der digitalen Kommunikation und Kooperation vermeiden und lösen kann. „Konflikte klärt man persönlich.“ Diesen Rat erhielten Sie vermutlich schon oft. Doch gilt er auch im digitalen Zeitalter? Seit dem Ausbruch … Weiterlesen

Weiterlesen

Ich nicht!

“Ich nicht!” Wann haben wir das letzte Mal so gedacht und gehandelt? Wir neigen schnell dazu, uns aus der Verantwortung zu stehlen. Aber warum ist das so? Warum ist Verantwortung für uns so negativ besetzt? Eine Spurensuche … Die Scheu vor der Verantwortung ist eine Krankheit unserer Zeit Fürst von Bismarck (1815–1898) Die Problematik rund … Weiterlesen

Weiterlesen