Wie hoch ist dein Stapel an Übungspapier

Diesmal eine alte Geschichte aus Japan – die auch mit uns allen zu tun hat. Wir haben sie in dem Buch “Clever visualisieren” von Siegfried (Sigi) Bütefischgefunden. Vordergründig, hat sie etwas mit zeichnen zu tun. In Japan genießen Tuschezeichner einen hohen Rang. Deshalb macht sogar der japanische Kaiser dem berühmtesten Tuschezeichner seiner Zeit seine Aufwartung. … Weiterlesen

Weiterlesen

Das Mindset der Rulebreaker

Elon Musk, Michael O’Leary, Roger Bannister – alles Rulebreaker, von denen dur sicherlich schon gehört hast. Es sind Menschen, die die Welt verändert haben oder verändern. Aber sie verändern nicht nur die Welt, sondern auch Unternehmen, sie schaffen Fortschritt und Innovationen, sprengen Grenzen und gehen neue Wege. Doch was genau machen Regelbrecher anders als andere … Weiterlesen

Weiterlesen

Business-Hacks Mindset

Eine Haltung als förderlich und sinnvoll zu erachten ist eine Sache, diese in Besprechungssituationen dann auch authentisch und pragmatisch mit Leben zu füllen, eine andere. Wie schaffe ich es also, die (gewollte) innere Einstellung und Überzeugung auf die pragmatische Handlungsebene herunterzubrechen? Diese Business-Hacks geben dir einfach umsetzbare Anregungen, mit denen du in deinem nächsten Meeting … Weiterlesen

Weiterlesen

TEAM-Resilienz – Das Ergebnis gelungener Führung

TEAM-Resilienz ist nichts, was sich so einfach herstellen lässt. Es gibt keine Blaupause. Es ist ein situativer Prozess. Doch es gibt Führungsverhaltensweisen, die eine TEAM-Resilienz entstehen lassen. Denn TEAM-Resilienz ist das Ergebnis gelungener Führung. Neben individueller Resilienz bekommt so langsam Team-Resilienz mehr Aufmerksamkeit. Team-Resilienz spiegelt die Fähigkeit eines Teams, proaktiv mit veränderten Umständen umzugehen und … Weiterlesen

Weiterlesen

Positiv sprechen

Worte spiegeln unsere Gedanken wider. Sie beeinflussen zudem das Denken und Empfinden anderer Menschen. Deshalb sollten wir unsere Worte gezielt wählen, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Was haben die Comicfigur Bob der Baumeister und der ehemalige US-Präsident Barack Obama gemeinsam? Beide wissen um die motivierende Kraft der Worte. So kennt fast jedes Kind Bobs … Weiterlesen

Weiterlesen

Einfach klauen!?

Wer visualisiert bewegt sich im Spannungsfeld des Urheberrechtes. Da stellt sich die Frage, wieviel klauen ist eigentlich erlaubt? Wo sind die Grenzen? Auf der sicheren Seite bist du, wenn du transferierst und interpretierst und so etwas mit neuer Schöpfungstiefe schaffst. Aber zurück zum Klauen. Die von Sigi Bütefisch entwickelte “Klau-Übung” kommt bei Workshops immer richtig … Weiterlesen

Weiterlesen

OUW – Dein neuer Einstieg ins visualisieren fürs Business

Wer schreiben kann, kann auch zeichnen! Denn Schreiben ist nichts anders als das Zeichnen von Buchstaben. Und so wie sich unsere Schrift aus Buchstaben zusammensetzt, entstehen Visualisierungen aus geometrischen Grundformen und den altbekannten Buchstaben und Zahlen. Das ist es eigentlich schon – denn jetzt brauchst du diese Bildvokabeln nur noch gekonnt zusammenfügen. Wie das geht, … Weiterlesen

Weiterlesen

KI und die Identifikation von Anwendungsfällen

ChatGPT ist das neue Orakel. Es hilft bei Zukunfts- und Entscheidungsfragen. Doch wie kitzelt man die Weissagungen aus der KI heraus? Wie lassen sich Anwendungsfälle für KI im Unternehmen identifizieren? Antworten liefert Dr. Jens-Uwe-Meyer und zeigt, wie das neue Brainstorming funktion. Nehmen wir an, das Ergebnis Ihrer Potenzialanalyse könnte beispielsweise sein, dass die größten strategischen … Weiterlesen

Weiterlesen

Kopfstand ist nicht das Problem

Die hier vorgestellte Methode ist eigentlich ein alter Hut. Der Klassiker bei der kreativen Lösungssuche. Doch was immer gerne vergessen wird, ist das diese Methode in Situationen, in denen Menschen auf dem Schlauch stehen, der Lösungsfinder schlechthin ist. Dabei ist die Vorgehensweise genial einfach, gerade weil die dazu notwendige Perspektive verrückt erscheint. Und genau darum … Weiterlesen

Weiterlesen

Unklarheit der Jobkiller #1

Prioritäten setzen, strukturiert arbeiten und den Überblick behalten – für viele eine immer größere Herausforderung. Unsere Tage sind aufgewirbelt, es ist wie eine Sucht, immer mehr zu tun, ständig Informationen aufzunehmen und im Vollbetrieb zu laufen. Wer es schafft, einfach nachzudenken und zur Ruhe zu kommen, wird zur Ausnahmeerscheinung. Diese Tendenz führt unweigerlich zu Überlastung … Weiterlesen

Weiterlesen