BusinessVillage - Die neuesten Artikel und Bücher http://www.businessvillage.de Update your Knowledge! de Thu, 21 June 2018 08:30:00 CEST BusinessVillage - Die neuesten Artikel und Bücher http://www.businessvillage.de http://www.businessvillage.de/pix/site/BusinessVillage.png Thu, 21 June 2018 08:30:00 CEST Wenn Digitalisierung nervt und am Ziel vorbeirauscht http://www.businessvillage.de/Wenn-Digitalisierung-nervt-und-am-Ziel-vorbeirauscht/mag-1747.html Same procedure as every day, Chef! "Ist das jetzt dynamisch oder doch eher unsicher?", denkt sich so mancher Mitarbeiter im wöchentlichen Meeting. Wie ein Mantra wiederholt Herr Lang seine Appelle an die Mannschaft: „Wenn wir so weitermachen, verschlafen wir den digitalen Wandel! Wenn wir jetzt nicht Schritt halten, werden wir die Abgehängten sein!" Kurz, unser Fokus muss lauten: Wie können wir die neuen Techniken nutzen und einsetzen, um nicht Gefahr zu laufen die Zukunft zu verpassen? Rhetorik/Kommunikation Thu, 21 June 2018 08:30:00 CEST http://www.businessvillage.de/Wenn-Digitalisierung-nervt-und-am-Ziel-vorbeirauscht/mag-1747.html Warum agil nicht gleich kreativ ist http://www.businessvillage.de/Warum-agil-nicht-gleich-kreativ-ist/mag-1748.html Die Einführung agiler Arbeitsmethoden, welche immer diese auch sein sollten, hat ohne die passenden Werte in einem Unternehmen oder einem Team keinen Wert. Agilität lässt sich nicht verordnen, ebenso wenig wie Kreativität. Es braucht das passende Mindset in den Köpfen der Nutzer. Doch wie gelingt das? Agile Techniken Thu, 21 June 2018 08:25:00 CEST http://www.businessvillage.de/Warum-agil-nicht-gleich-kreativ-ist/mag-1748.html Nichts geht ohne Risiko! http://www.businessvillage.de/Nichts-geht-ohne-Risiko/mag-1746.html Egal, ob im persönlichen oder beruflichen Umfeld: Menschen gehen Risiken ein. Sie gehen Beziehungen ein, machen Geschäfte, probieren neue Lösungen und wagen sich in unbekanntes Terrain. In all diesen Fällen ist der Ausgang ungewiss, mehr oder weniger. Aber immer gibt es das Risiko des Scheiterns. Unternehmer, Unternehmen und Führungskräfte müssen mehr und höhere Risiken eingehen, wenn sie Spitzenleistungen erreichen wollen, zumal, wenn sie sich in volatilen Märkten bewegen. Persönlicher Erfolg Thu, 21 June 2018 08:20:00 CEST http://www.businessvillage.de/Nichts-geht-ohne-Risiko/mag-1746.html Vielerlei statt Einheitsbrei http://www.businessvillage.de/Vielerlei-statt-Einheitsbrei/mag-1741.html Viele Menschen sind der Meinung, dass es nur einen richtigen Weg zum Ziel gibt. Und wer nicht dieser einen Meinung ist, der liegt selbstverständlich falsch. Eine Illusion, der sowohl Mitarbeiter als auch Führungskräfte gleichermaßen aufsitzen. Und viele Menschen fühlen sich, wenn ihren Vorstellungen nicht gefolgt wird, persönlich angegriffen oder sind sichtlich gekränkt. Ein Grund, warum so viele Arbeitnehmer – egal aus welcher Arbeitsetage – Montags häufig kotzen müssen. Persönlicher Erfolg Thu, 14 June 2018 08:30:00 CEST http://www.businessvillage.de/Vielerlei-statt-Einheitsbrei/mag-1741.html Vorsicht! Helikopter-Chef im Anflug! http://www.businessvillage.de/Vorsicht-Helikopter-Chef-im-Anflug/mag-1743.html „Mitarbeiter zu führen ist schwieriger als Kinder zu hüten“, meinte kürzlich wieder ein Teamleiter zu mir. Mag sein, aber vermutlich nur, wenn dieser Teamleiter Fürsorge als oberstes Führungsprinzip definiert. Die Frage muss erlaubt sein, erstens wie hilfreich heute übertriebene Fürsorge für ein Team ist – und zweitens was das für den Energiehaushalt der Führungskraft bedeutet. Richtig führen Thu, 14 June 2018 08:25:00 CEST http://www.businessvillage.de/Vorsicht-Helikopter-Chef-im-Anflug/mag-1743.html Lean-Mail oder wie man die E-Mail-Flut reduziert http://www.businessvillage.de/Lean-Mail-oder-wie-man-die-E-Mail-Flut-reduziert/mag-1690.html Für viele ist die tägliche E-Mail-Flut eine echte Herausforderung. Rechtfertigungs- und Absicherungs-E-Mails sind an der Tagesordnung. Das Schreiben und Bearbeiten kostet viel Zeit und ist oft überflüssig. Albert Hurtz zeigt, wie sich die E-Mail-Flut reduzieren lässt. Kundenbindung Thu, 14 June 2018 08:20:00 CEST http://www.businessvillage.de/Lean-Mail-oder-wie-man-die-E-Mail-Flut-reduziert/mag-1690.html Alles agil oder was? http://www.businessvillage.de/Alles-agil-oder-was/mag-1739.html Sprechen wir über alte und neue Führung, muss ich an dieses Zitat von Mark Twain denken, während im Hintergrund leise Pink Floyd läuft: Auf der dunklen Seite des Mondes übt die Führungskraft ihre Statusmacht aus, pflegt den Command-and-Control-Stil, manipuliert den unmündigen Mitarbeiter und nimmt ihn als bloße Zahl wahr. Dem steht auf der anderen Seite die Lichtgestalt gegenüber: eine Führungskraft, die mit der Muttermilch eine Collaborate-and-Cultivate-Haltung eingesogen hat, den Mitarbeiter als Persönlichkeit wertschätzt, ihn entwickelt und wachsen lässt und an Entscheidungen beteiligt. Alter Befehlshaber vs. moderne Kommunikationsexzellenz – Schublade auf, Schublade zu. Richtig führen Thu, 07 June 2018 08:30:00 CEST http://www.businessvillage.de/Alles-agil-oder-was/mag-1739.html "Wir" first, Europa second http://www.businessvillage.de/Wir-first-Europa-second/mag-1740.html Die Europäische Kommission (auch bekannt als Juncker-Kommission) steht (nahezu) ausschließlich für den europäischen Gedanken. Sie erarbeitet Vorschläge zur Ausgestaltung Europas und des Regelwerks für ein vernünftiges und gedeihliches Miteinander der 27 Mitgliedsstaaten – aber sie hat nichts zu melden! Entscheidungen trifft der Europäische Rat, in dem alle Regierungschefs versammelt sind. Und dort steht Europa immer erst an zweiter Stelle, an erster Stelle stehen die 27 Einzelinteressen der Mitgliedstaaten. Und diese werden mit allen Tricks und bis auf die blanken Messer verfolgt. Persönlicher Erfolg Thu, 07 June 2018 08:20:00 CEST http://www.businessvillage.de/Wir-first-Europa-second/mag-1740.html Die Macht der Worte - Wie schlechte Kommunikation entsteht http://www.businessvillage.de/Die-Macht-der-Worte-Wie-schlechte-Kommunikation-entsteht/mag-1742.html Schlechte Kommunikation kann aus vielen Gründen entstehen und zeichnet sich meist als Zusammenspiel verschiedenster Faktoren ab. Durch Irrtümer und Unstimmigkeiten können sich in kürzester Zeit Auseinandersetzungen entwickeln. Die Disharmonie, die durch solche Situationen verursacht wird, kann uns die Freude an der Arbeit bzw. am Miteinander nehmen. Sie kann das menschliche Zusammenspiel zwischen Kollegen, freunden, Kunden behindern und die Kreativität lähmen. Rhetorik/Kommunikation Thu, 07 June 2018 08:20:00 CEST http://www.businessvillage.de/Die-Macht-der-Worte-Wie-schlechte-Kommunikation-entsteht/mag-1742.html Zwölf Glücksscheine http://www.businessvillage.de/Zwoelf-Gluecksscheine/eb-1041.html Zwölf Glücksscheine, die du an jeweils die gleiche Person oder unterschiedliche Personen verschenken kannst. Verschenke echtes Glück, etwas mit Herz, etwas Originelles. Gutscheine für wahre Glücksmomente. Persönlicher Erfolg Thu, 07 June 2018 10:00:00 CEST http://www.businessvillage.de/Zwoelf-Gluecksscheine/eb-1041.html 6 Erfolgsfaktoren für eine gelungene Kooperation http://www.businessvillage.de/6-Erfolgsfaktoren-fuer-eine-gelungene-Kooperation/mag-1737.html Lufthansa und Mastercard, Nokia und Zeiss, BMW und Sixt – sie alle haben eines gemeinsam: Sie kooperieren. Immer mehr Unternehmen setzen auf Kooperationen. Sei es im Vertrieb und Marketing oder Einkauf und Produktion. Was aber sind die Erfolgsfaktoren für gewinnbringende Kooperationen? Marketing-Strategien Thu, 17 May 2018 08:35:00 CEST http://www.businessvillage.de/6-Erfolgsfaktoren-fuer-eine-gelungene-Kooperation/mag-1737.html Jeder hat diesen einen Traum – lebe ihn! http://www.businessvillage.de/Jeder-hat-diesen-einen-Traum-%C2%96-lebe-ihn/mag-1736.html Wir alle haben Träume. Kleine, große, verrückte, lustige ... Und dann gibt es noch diesen einen Traum. Diesen Traum den Sie öfter hatten (haben). Nur die meisten von uns belassen es beim Träumen. Warum versuchen wir nicht diesen einen Traum wahr werden zu lassen? Der ehemalige Tennisprofi Marcus Czerner verrät wie wir diesen einen Traum auch leben können. Persönlicher Erfolg Thu, 17 May 2018 08:20:00 CEST http://www.businessvillage.de/Jeder-hat-diesen-einen-Traum-%C2%96-lebe-ihn/mag-1736.html Gesagt ist nicht gehört, gehört ist nicht verstanden http://www.businessvillage.de/Gesagt-ist-nicht-gehoert-gehoert-ist-nicht-verstanden/mag-1735.html Es gibt tausendfach Beispiele dafür, dass Kommunikation einfach ist. Doch: Es gibt mindestens doppelt so viele Beispiele die beweisen, dass Kommunikation nicht immer so verläuft, wie wir uns das wünschen. Denn GESAGT ist noch nicht GEHÖRT und GEHÖRT ist noch lange nicht VERSTANDEN. Rhetorik/Kommunikation Thu, 17 May 2018 08:20:00 CEST http://www.businessvillage.de/Gesagt-ist-nicht-gehoert-gehoert-ist-nicht-verstanden/mag-1735.html Mit strukturierter Agilität zu außergewöhnlichen Ideen http://www.businessvillage.de/Mit-strukturierter-Agilitaet-zu-aussergewoehnlichen-Ideen/eb-1052.html Agil, innovativ, kreativ: das sind die Schlüsselkompetenzen, um in einer sich immer schneller verändernden Welt zu überleben. Bewährte Prozesse und Methoden reichen bei Weitem nicht mehr aus. Bäumers Buch erklärt mit murcS neuen Ansatz. Denn Agilität braucht Struktur und Kreativität. Konzepte / Präsentation Mon, 14 May 2018 10:00:00 CEST http://www.businessvillage.de/Mit-strukturierter-Agilitaet-zu-aussergewoehnlichen-Ideen/eb-1052.html ENTFESSLE DICH http://www.businessvillage.de/ENTFESSLE-DICH/eb-1046.html Wir leben in dem Irrglauben, durch permanentes Optimieren erfolgreich zu werden. Doch meist scheitern wir nicht an unserem Können. Wir scheitern daran, unser Können fokussiert zu aktivieren. Und genau hier setzt das neue Buch der Olympiasiegerin Heike Henkel und der Psychologin Anke Precht an. Anschaulich und fundiert erklären sie, was wir aus dem Spitzensport für ganz alltägliche Situationen lernen können. Persönlicher Erfolg Tue, 08 May 2018 10:00:00 CEST http://www.businessvillage.de/ENTFESSLE-DICH/eb-1046.html Montags muss ich immer kotzen http://www.businessvillage.de/Montags-muss-ich-immer-kotzen/eb-1049.html Montagmorgen, viertel nach sieben und die Woche hört nicht auf. Ein Gefühl das viele Menschen kennen. Eingepfercht zwischen Leistungsdruck und Einheitsbrei ist die Lust an der Arbeit abhandengekommen. Anja Niekerken zeigt in Ihrem neuen Buch praktische Hilfe zur Selbsthilfe gegen Arbeitsübelkeit und ihre Folgen. Persönlicher Erfolg Fri, 04 May 2018 10:00:00 CEST http://www.businessvillage.de/Montags-muss-ich-immer-kotzen/eb-1049.html Die vier ebenen der Selbstwahrnehmung http://www.businessvillage.de/Die-vier-ebenen-der-Selbstwahrnehmung/mag-1733.html Stelle dir folgende Situation im Businesskontext vor: Drei Menschen sitzen in einem Vorzimmer und warten auf ihre Gelegenheit, ihr Konzept zu präsentieren, um den ausgeschriebenen Führungsjob zu erhalten. Wer von den Dreien wird sich als Führungsperson hervortun und den Arbeitgeber überzeugen? Kundenbindung Thu, 26 April 2018 08:30:00 CEST http://www.businessvillage.de/Die-vier-ebenen-der-Selbstwahrnehmung/mag-1733.html Berater werden, Berater sein http://www.businessvillage.de/Berater-werden-Berater-sein/mag-1732.html Berater, gleich welcher Couleur, gibt es wie Sand am Meer. Deshalb sollten Personen, die sich als Berater selbstständig machen möchten, diesen Schritt sorgsam planen. Sonst ist ihr Scheitern sicher. Kundenbindung Thu, 26 April 2018 08:25:00 CEST http://www.businessvillage.de/Berater-werden-Berater-sein/mag-1732.html Das Klischee und seine Vorurteile http://www.businessvillage.de/Das-Klischee-und-seine-Vorurteile/mag-1734.html Gerne würde ich mich davon freisprechen. Doch obwohl ich ausreichend Erfahrung habe und mich täglich in Empathie übe, stelle ich immer wieder fest, dass mich Vorurteile einholen. Wir wachsen damit auf und werden davon geprägt. Indem wir Einstellung und Haltungen übernehmen, ohne sie zu hinterfragen, schaffen wir Vor-Urteile. Die Arten des Urteils sind mannigfach: Wir urteilen, beurteilen verurteilen und wir urteilen über Menschen. Doch was können wir gegen die Vielzahl an Urteilen machen, wie kann man ihnen begegnen? Rhetorik/Kommunikation Thu, 26 April 2018 08:20:00 CEST http://www.businessvillage.de/Das-Klischee-und-seine-Vorurteile/mag-1734.html Paradigma Break http://www.businessvillage.de/Paradigma-Break/eb-1038.html Wir verharren in Weltanschauungen und bleiben Gefangene unseres Umfeldes. Paradigmen beschränken unser Denken und Handeln und bringen uns um unsere Möglichkeiten. Doch warum machen wir das? Und wie können wir uns befreien? Paradigma Break: Keine Option sondern unsere Zukunft. Persönlicher Erfolg Tue, 24 April 2018 10:00:00 CEST http://www.businessvillage.de/Paradigma-Break/eb-1038.html AGILE EVOLUTION http://www.businessvillage.de/AGILE-EVOLUTION/eb-1037.html Agilität steht auf der Floskelliste eines jeden Unternehmens. Doch wie lässt sich diese Worthülse mit Leben füllen? Dieses Buch zeigt, wie man einen agilen Evolutionsprozess in Gang setzt und daraus innovative Dienstleistungen und Produkte entstehen. Agile Techniken Mon, 23 April 2018 10:00:00 CEST http://www.businessvillage.de/AGILE-EVOLUTION/eb-1037.html Unhaltbare Suggestion http://www.businessvillage.de/Unhaltbare-Suggestion/mag-1731.html Sprache verführt. Sie suggeriert Bilder, gaukelt Stimmigkeit vor. Oft ohne Böse Absicht. Doch oft auch mit propagandistischer Absicht. Und diesen vernebelnden Sprachgebilden sind wir tagtägllich ausgesetzt. Und das schlimme daran ist, das wir es oft nicht merken ... Persönlicher Erfolg Thu, 19 April 2018 08:30:00 CEST http://www.businessvillage.de/Unhaltbare-Suggestion/mag-1731.html Auf die Intuition vertrauen http://www.businessvillage.de/Auf-die-Intuition-vertrauen/mag-1729.html In der modernen, von rascher Veränderung und sinkendender Planbarkeit geprägten (Arbeits-)Welt müssen wir uns oft entscheiden, obwohl wir das Gefühl haben, dass uns noch wichtige Informationen fehlen. Dann müssen wir auf unsere Intuition vertrauen. Also sollten wir sie trainieren. Kundenbindung Thu, 19 April 2018 08:15:00 CEST http://www.businessvillage.de/Auf-die-Intuition-vertrauen/mag-1729.html Der Schlüssel zu nachhaltiger Disziplin http://www.businessvillage.de/Der-Schluessel-zu-nachhaltiger-Disziplin/mag-1730.html Disziplin – damit ist es ja oftmals so eine Sache. Ein wichtiger Kunde müsste eigentlich noch angerufen werden, aber es ist schon kurz vor Feierabend und morgen ist ja auch noch Zeit dafür. Eigentlich will man ja abends noch zum Sport gehen, aber das Sofa ist so verlockend und im Fernsehen kommt ein ganz interessanter Film. Die meisten Menschen entscheiden sich in solchen Situationen gegen die Pflicht und für die Kür – weil ihnen die nötige Disziplin fehlt. Persönlicher Erfolg Thu, 19 April 2018 08:10:00 CEST http://www.businessvillage.de/Der-Schluessel-zu-nachhaltiger-Disziplin/mag-1730.html Der Selbst-Coach http://www.businessvillage.de/Der-Selbst-Coach/eb-1045.html Mit »Coach’ dich selbst, sonst macht es keiner« ist Thierry Ball ein Selbsthilfeprogramm gelungen, mit dem wir uns aus schwierigen Lebenslagen befreien. Er zeigt, dass Selbstführung eine Ressource ist, die jeder von uns in sich trägt – die wir aber viel zu selten nutzten. Persönlicher Erfolg Fri, 13 April 2018 10:00:00 CEST http://www.businessvillage.de/Der-Selbst-Coach/eb-1045.html Mut zum Klartext http://www.businessvillage.de/Mut-zum-Klartext/mag-1727.html Wer überzeugen möchte, muss auf den Punkt kommen und Mut zum Klartext haben. Es bringt beiden Seiten wenig, wenn Sachverhalte nicht deutlich angesprochen werden. Wie kommunizieren Sie? Ist „Mut an Bord“ oder doch lieber „Von hinten durch die Brust ins Auge“ oder „Durch die Blume?“ Rhetorik/Kommunikation Thu, 12 April 2018 08:30:00 CEST http://www.businessvillage.de/Mut-zum-Klartext/mag-1727.html Der klassische Denkfehler: Wir verkaufen eine Leistung http://www.businessvillage.de/Der-klassische-Denkfehler-Wir-verkaufen-eine-Leistung/mag-1728.html Wenn wir Sinn erleben wollen im Leben, sollten wir auch einen Blick darauf werfen, auf was es im Leben ankommt. Ist es wirklich noch die Leistung? Das, was man im Beruf und im Privatleben leistet? Wahrscheinlich schon, schließlich leben wir ja in einer Leistungsgesellschaft. Leistet man viel, kann man sich auch viel leisten. Ist das wirklich so, oder erliegen wir da einer oberflächlichen und veralteten Sichtweise? Persönlicher Erfolg Thu, 12 April 2018 08:20:00 CEST http://www.businessvillage.de/Der-klassische-Denkfehler-Wir-verkaufen-eine-Leistung/mag-1728.html Die Autonomie-Lüge http://www.businessvillage.de/Die-Autonomie-Luege/eb-1043.html Wir brauchen mehr, statt weniger Führung. Gerade in agilen Zeiten. Es hört sich an wie ein Widerspruch. Es ist aber keiner. Denn dort wo es agil und eigenverantwortlich zugeht braucht es Führungskräfte die Sinnvermittlung, Achtsamkeit und Agilität optimal verknüpfen. Richtig führen Thu, 05 April 2018 10:00:00 CEST http://www.businessvillage.de/Die-Autonomie-Luege/eb-1043.html Mehr Erfolg mit Markenkooperationen http://www.businessvillage.de/Mehr-Erfolg-mit-Markenkooperationen/eb-1044.html Das neue Standardwerk führender Wissenschaftler und Praktiker im Bereich Markenkooperationen. Dieser Praxisreport verbindet wissenschaftliche Forschung und unternehmerische Praxis, bildet den Status quo ab und zeigt wie, sich die Markenwahrnehmung stärken lässt, man geeignete Kooperationspartner findet und die Beziehungsqualität evaluiert und verbessert, die Digitalisierung neue Kooperationsformen ermöglicht. Marketing-Strategien Tue, 03 April 2018 10:00:00 CEST http://www.businessvillage.de/Mehr-Erfolg-mit-Markenkooperationen/eb-1044.html DIE INTELLIGENTE ORGANISATION http://www.businessvillage.de/DIE-INTELLIGENTE-ORGANISATION/eb-1036.html Leidvoll erkennen wir, daß Kochrezepte immer weniger den gewünschten Erfolg bringen. Leidvoll müssen wir eingestehen, daß wir in komplexen Systemen leben und nicht alles wissen und schon gar nicht in unserem Interesse steuern können. Lambertz zeigt in seinem neuen Buch, wie wir den Blick für das große Ganze schärfen und eröffnet eine völling neue Sichtweise auf Organisationen. Dieses Buch läd zum Mitdenken und Experimentieren ein und ist das Denkwerkzeug für die Organisationsentwicklung. Agile Techniken Thu, 01 March 2018 10:00:00 CEST http://www.businessvillage.de/DIE-INTELLIGENTE-ORGANISATION/eb-1036.html